BR Serie – Eine Revolution der Genauigkeit | Kitagawa
kitagawa
Kitagawa

BR Serie – Eine Revolution der Genauigkeit

Die Weiterentwicklung des globalen Standards für Leistung, Präzision und Kostenersparnis

Die Spannfutter der B200-Serie und seine engen Verwandten der BB200-Serie sind seit Jahrzehnten der Industriestandard für viele Drehmaschinen. Diese Spannfutter haben sich durch ihr zu verlässliches Design etabliert und geben den Maßstab in der Spannfutterindustrie vor.

Kitagawa war mit der Entwicklung eines revolutionären neuen Spannfutters beschäftigt, der BR-Serie. Es dauerte Jahre, bis das Design getestet, verfeinert und erneut getestet werden konnte, um sicherzustellen, dass es auf dem Markt wirklich eine Revolution sein würde.

Viele Hersteller behaupten, ihr Standard-Spannfutter sei „hochgenau“, aber keines kann die Genauigkeit der BR-Serie übertreffen oder erreichen. Die branchenübliche Wiederholgenauigkeit eines Dreibacken-Keilhakenfutters mit einem Satz geformter Spannbacken (wobei die Spannbacken so ausgedreht werden, dass sie dem Durchmesser des Werkstücks entsprechen) betrug zwischen den Betätigungen 20 Mikrometer (Öffnen und Schließen des Spannfutters am Werkstück). Die BR-Serie hat diese Genauigkeit standardmäßig auf unter 10 Mikrometer verbessert - egal, ob Sie mit einem 6-Zoll-Spannfutter (170 mm) oder einem 12-Zoll-Spannfutter (315 mm) spannen. Dieser Genauigkeitsgrad macht die Notwendigkeit vieler Spezialfutter überflüssig, da die BR-Serie die erforderliche Genauigkeit im Standard erreichen kann.

Die Spannfutter der BR-Serie bieten eine Reihe verbesserter Funktionen. Natürlich verfügen alle über einen extra großen Durchlass (identisch zur BB200-Serie). Durch die intelligente Konstruktion konnte der Backenabhub erheblich reduziert werden. Dies erhöht die Eignung für den Werkstücktransfer von Hauptspindel zu Gegenspindel. Die Spannkraft des Spannfutters bei maximalen Drehzahlen hat sich um 10-15% verbessert und zeigt einen geringeren Spannkraftverlust durch Zentrifugalkräfte. Dies ist auf das überarbeitete und patentierte Design der Grundbacke zurückzuführen.

Das Erscheinungsbild der BR-Serie unterscheidet sich von allen anderen Kitagawa-Spannfuttern durch eine Abrundung am Spannfutterrand und einen farbigen Kitagawa-K-Buchstaben auf der Stirnseite. Wenn Sie dieses Spannfutter an Ihrer Maschine haben, sind Sie in der Lage, mit einem hohen Maß an Genauigkeit zu arbeiten. Jedes Spannfutter erhält einen QR-Code an der Seite, mit dem Sie alle erforderlichen Daten und Handbücher zu diesem Futter direkt aus dem Internet beziehen können!

Natürlich ist die Maschinenspindelschnittstelle der BR-Serie mit der B200, BB200, QJR-Serie und vielen anderen Kitagawa-Spannfuttern identisch und daher austauschbar. Sie benötigen also keine zusätzlichen Hydraulikzylinder, Zugrohre oder Adapter, um eines dieser Spannfutter durch ein neues BR-Spannfutter zu ersetzen. Natürlich können wir die verschiedensten Adaptionen liefern, damit ein Spannfutter der BR-Serie auch auf nahezu jeder Maschine installiert werden kann.

   Katalog Download

   Video Link

Der beste Teil dieses Spannfutters - es ist nicht das Ende der Genauigkeitsrevolution!

Wenn äußerste Genauigkeiten erforderlich sind und weitere Kosten gespart werden müssen, können Sie einen speziellen Satz Nutensteine mit der Bezeichnung „Go-Nuts“ erwerben. Mit diesen Nutensteinen können Sie einen Satz ausgedrehter weicher Backen (Kitagawa SB-Backen) entfernen und durch einen anderen Satz ausgedrehter weicher Backen (Kitagawa SB-Backen) ersetzen, wobei die Wiederholgenauigkeit unter 10 Mikrometern bleibt. Dies bedeutet, dass Sie nur einmal einen Satz weicher Backen ausdrehen müssen, wodurch Sie Zeit sparen und nicht jedes Mal die Backen ausdrehen müssen, um die Genauigkeit zu erreichen. Dies ermöglicht es dem Maschinenbediener, einen Satz weicher Backen (richtig!) einzubauen und einfach loszulegen.

Für genaue, disziplinierte Bediener bedeutet dies, dass Sie viel Zeit beim Ausdrehen von Backen pro Jahr sparen. Am Beispiel von drei Rüstwechseln pro Tag dauert das Ausdrehen der Spannbacken etwa 30 Minuten, und Sie sparen 1,5 Stunden pro Tag Bearbeitungszeit, was ungefähr 14.000 € pro Jahr entspricht - eine erhebliche Einsparung und viel mehr als der Kaufpreis des Spannfutters - nur mit den speziellen Nutensteinen!

Kitagawa kann diesen Genauigkeitsgrad nur garantieren, wenn Sie Original-Kitagawa-Backen einsetzen, da Kitagawa nur so sicherstellen kann, dass die weichen Backen mit der gleichen Toleranz wie das Spannfutter der BR-Serie hergestellt wurden.

Die eingebaute Stabilität und Genauigkeit dieses Spannfutters mit den speziellen Nutensteinen bedeutet auch, dass, wenn Sie speziell angefertigte Aufsatzbacken zum Spannen unregelmäßiger Werkstücke benötigen, die Konstruktion des Top-Toolings vereinfacht werden kann. Somit benötigen Sie nur noch die Aufsatzbacken anstelle von komplizierten Trägerbackenkombinationen.

 

 

   Katalog Download

   Video Link